Wie kann ich wieder glücklich werden

Wie kann ich wieder glücklich werden – das ist eine gute Frage. Das meine ich durchaus ernst, weil das Deine Stimmung enorm anhebt und so zu einer besseren Lebensquallität beiträgt.

Wir alle erleben im Alltag Dinge, die uns nicht immer fröhlich stimmen das ist vollkommen normal. Es kommt nur darauf an, wie unsere Grundeinstellung zu unserem leben ist. Nun, es ist möglich das Leben als mühsam und freudlos zu empfinden und es wird dann so sein. Du wirst alles sofort bemerken und wahrnehmen, was eben mühsam, schwer und freudlos ist, weil Du deinen Empfänger darauf eingestellt hast, Du erwartest, das Dein Leben so ist.

Wenn Du Dir die Möglichkeit einräumst, dass das Leben Herausforderungen mit sich bringt, Du Dich darauf einstellst, das Du für jede Herausforderung die Lösung finden wirst und wenn nicht Du selber, dann gibt es jemanden, der Dir dabei behilflich sein wird. Wenn Du  zuversichtlich ran gehst mit dem Wissen ich schaffe das, wird es in den meisten Fällen auch so sein.

Mein gestriger Tag steckte voller Überraschungen

Am Morgen habe ich eine Yogastunde im Park angeboten und wir sind mit einem wunderschönen Regenbogen belohnt worden. Es war wie immer sehr angenehm und der gesamte Vormittag verlief harmonisch. Ich wollte gerade meine Mittagspause einlegen, da erhielt ich von meinem Sohn den anrif, er habe sich im Sport verletzt ich solle doch bitte kommen.

Natürlich habe ich mich sofort auf den Weg gemacht und meinen Sohn zum nahe gelegenen Gesundheitszentrum begleitet.  Sein Fuss war ganz dick geworden, und das musste geröntgt werden. Dazu war es nötig, in die Stadt zu fahren. Interessanter Weise hatte sich noch ein weiterer Junge aus der Schule verletzt. Da es ein Schulunfall wahr, wurde uns angeboten mit dem Taxi gefahren zu werden.

Jetzt könnte man natürlich mit dem Schicksal hadern:

  • warum musste das passieren?
  • warum gerade heute
  • wie schlimm wird es sein
  • ich verliere so viel Zeit
  • was soll das ganze

Ich habe in mich hineingespührt und war überrascht, das ich ganz ruhig war und dankbar annahm, gefahren zu werden, so konnte ich meine Aufmerksamkeit meinem Sohn und der Situation widmen. Ich habe es beinahe entspannt wahrgenommen und einfach akzeptiert, es ist geschehen. Es muss jetzt nur festgestellt werden, was tatsächlich passiert ist um entsprechende Massnahmen zu treffen.

Am Ende ist alles gut gegangen, es war zum Glück nur eine Verstauchung die mit ein wenig Ruhe und Eis und ein wenig Seelenpflege schnell wieder in Ordnung kommt. Nun wir haben ein paar Stunden damit zugebracht, konnten das trotzdem entspannt annehmen, da wir ja gefahren wurden.

Endlich zu Hause haben wir uns gefreut, das es ein gutes Ende genommen hat. Wir waren erleichtert und dankbar das alles so gut lief und haben uns einen gemütlichen Abend gegönnt . Naja mein Sohn hat es genossen sich verwöhnen zu lassen.

Was ich damit sagen will, Vorkommnisse hat jeder in seinem Leben doch ist entscheidend, wie man damit umgeht.

Was kannst Du beitragen dass Du wieder glücklich wirst

  • Versuche eine Situation neutral zu betrachten
  • identifiziere Dich nicht damit
  • Frag Dich: was kann ich tun
  • Wer oder was kann mich unterstützen
  • Richte Deine Aufmerksamkeit auf die guten Aspekte

Das ist sehr wichtig, weil Du damit sofort jede Situation milderst und im Prinzip mit positiver Energie einwirkst. So trägst Du aktiv dazu bei, dass sich die Situation positiv verändert. Ich habe das schon so unzählig viele Male erlebt. Mit der Zeit gewinnst Du so eine positive Grundhaltung und spürst immer mehr, das es für jede Situation eine Lösung gibt.

Meine Tipps zum glücklich sein

auch wenn das Leben mal nicht so gut läuft. Denn so stärkst Du Deine positive Grundhaltung und hebst damit tatsächlich Deine Lebensquallität an:

  • Begegne neuen Aufgaben mit einer positiven und offenen Haltung
  • Schau das Du ehrliche Beziehungen hast, wobei Du dich wohlfühlst
  • Bleibe Dir selber treu
  • Öffne Dich für neues
  • Nimm Dir regelmässig eine Auszeit
  • Geniesse kleine Momente des Glücks
  • Sei dankbar für das was Du hast und was Du bist

So schaffst Du Dir einen Vorrat an Glücksmomenten und das stärkt Dich, wenn Du vor eine überraschende Situation gestellt wirst. Ich hoffe, ich konnte Dich damit inspirieren, die Dinge von der positiven Seite zu sehen.

Schreibe mir doch gerne , wie es Dir damit geht.

Alles Liebe,

Gabriele Odenthal

 

Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.